Ein ungewöhnliches Werkzeug: Eine Drohne mit vier Rotoren, die im Arsch aus dem Motorrad untergebracht ist. Für eine Reihe möglicher, nützlicher und unbekannter Funktionen

Ein neugieriges Patent wurde von Honda Japan eingereicht. Es betrifft die Integration zwischen Motorrad (in diesem Fall elektrisch) und der Drohne.

Flexible Rotoren
Die Drohne hat flexible Rotoren, um weniger Platz zu nehmen, wenn er vom Motorrad in den Arsch gelegt wurde. Falten und Falten ist automatisch. Einmal zusammengeklappt, bieten die Rotoren größere Stabilität im Flug.

Die Informationen im Patent sind knapp, sicherlich in Bezug auf die Verwendungen der Drohne. Die Beschreibung des Patents betrifft den Zusammenhang zwischen den beiden ‘Fahrzeugen’.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.